Umfrage: 329 Schulgottesdienste in unserem Kirchenbezirk pro Schuljahr

Im Frühsommer haben wir die Zahl und die Anlässe für Schulgottesdienste in unserem Kirchenbezirk erhoben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Es wurden im Schuljahr 2015/2016 insgesamt 329 Schulgottesdienste an den 117 Schulen unseres Kirchenbezirks gefeiert. Das heißt: 329 Mal miteinander feiern, singen, beten, hören, schweigen und die Bedeutung von Gottes Wort für heute entdecken und bedenken. – Herzlichen Dank für Ihr Engagement hierbei!

Unten finden Sie Daten sortiert nach Schultypen.

An den zehn Sonderschulen in unserem Kirchenbezirk wurden 14 Schulgottesdienste gefeiert, vor allem an Weihnachten.

An unseren Grund-, Werk- und Gemeinschaftsschulen wurden insgesamt 232 Schulgottesdienste gefeiert; neben dem Schuljahreanfang und -beginn entlang des Kirchenjahres mit den Festen Erntedank, St. Martin, Advent, Weihnachten und Ostern.

23 Mal trafen sich die Schülerinnen und Schüler unserer elf Realschulen im Kirchenbezirk zum Feiern von Schulgottesdiensten. Neben dem Anfangs- und Weihnachtsgottesdienst wurde hier auch besonders die Schulentlassung der Zehntklässlerinnen und Zehntklässler liturgisch begangen.

Insgesamt 51 Gottesdienste wurden an den elf Gymnasium gefeiert, und zwar zu Beginn und Ende Schuljahres, zu Weihnachten, zu Ostern und anlässlich des Abiturs.

Und insgesamt neun Mal wurde an unseren Beruflichen Schulen ein Gottesdienst angeboten, schwerpunktmäßig zu Weihnachten.

Die Erhebung zeigt: Schulgottesdienste gehören zu einem guten Schulleben ganz selbstverständlich dazu und bereichern es auf eine ganz eigene und spezifische Weise.


Zurück zur Übersicht